Hausbau - Home

Alles über Fertigbauhäuser

Auch das Fertigbauhaus ist relativ günstig. Wer lieber Naturverbunden lebt, der baut vielleicht ein Ökohaus mit Lehmwänden und Holzdecken. Aber wie der Bauherr sein Haus in der heutigen Zeit auch bauen wird, als weniger reicher Mensch wird er immer darauf achten, dass er nach dem Hausbau bei den Nebenkosten nicht draufzahlt. Somit wird beim Hausbau etwas mehr investiert um später sparen zu können. Über die Jahre rechnet sich das und man lebt auch besser. In einem gut isolierten Haus muss der Bewohner im Winter weniger frieren. Wer mit atmenden Baustoffen arbeitet kann sich mit Fenstern und Türen hermetisch abriegeln und wird dennoch ein akzeptables Innenraumklima haben. Für atmende Wände sollten diese somit nicht mit Wandlacken versiegelt werden.

Diverse Bauweisen bedenken - Planen Sie früh!

Bereits früh in der Planungsphase muss darüber nachgedacht werden, in welcher Bauweise das Gebäude errichtet werden soll. Ökologisches Bewusstsein zu haben erstreckt sich nicht nur auf den Kauf von Möhren aus biologischem Anbau. Will man sein Umweltgewissen auf den Hausbau ausweiten, ist mit höheren Kosten zu rechnen. Auch die muss man sich leisten können. Diese Bauweise muss dann zusätzlich von der Finanzierung mit abgedeckt werden.